Herzlich Willkommen
aktualisiert 15.04.2019
Superendspurt sichert Klassenerhalt (15.KW) Mit einer Punktlandung konnten unsere Jungen in der Niedersachsenliga mit einem 8:2 in Rechtsupweg noch 2 Plätze gutmachen und mit dem nötigen 5. Platz den Klassenerhalt sichern. Dem Klassenerhalt ein Stück näher ist auch die 1.Damenmannschaft, die von 2 Niederlagen von Wissingen 2 profitierten und den Relegationsplatz erreichten. Auch den Relegationsplatz sicherte sich die 3.Damen mit einem 8:1 gegen Wahnbek. Den 6.Platz verteidigten die Siebte mit einem 6:6 gegen BWB4. Neunter und damit abgestiegen sind die Vierte, die zumindest von BWB2 nicht mehr durch deren Niederlage bei Waddens überholt wurden und die Fünfte, die durch ein Remis von Wahnbek bei SWO auf den Abstiegsrang rutschte.
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
Schlechter Start, gutes Ende (14.KW) Die Woche startete leider mit Niederlagen für die 2.Schüler bei TURA mit 3:7, einem 5:8 der 3.Damen gegen Edewecht und einem 3:9 der Fünften gegen TURA. Die Unentschieden von der Sechste gegen TURA2 und der Siebten gegen VFB2 sicherten der Sechsten zumindest Platz 3. Samstag dann der ganz wichtige Sieg für die 1.Damen gegen Kirchwalsede mit 8:6, der vorerst den Relegationsrang einbringt. Sonntag dann der Sieg der Vierten gegen BWB2 als Seelentröster 9:6 und das 9:3 der Ersten gegen OTB2 mit der Untermauerung des 3.Platzes in der Landesliga.        
Pokaltriumphe für den HTV (14.KW) Bei der Bezirkspokalendrunde in Molbergen konnten sowohl die Schüler, als auch die Jungen den Pokal mit an die Hunte nehmen. Auf dem Treppchen waren auch die Damen C mit dem zweiten Platz und die Herren E mit dem dritten Platz. Für das Landespokalfinale hat sich die Damen A am Sonntag noch als Bezirkspokalsieger qualifiziert und brauchte somit auch noch den dritten Pott mit nach Hause.