Herzlich Willkommen
aktualisiert 11.03.2020
Damen mit wichtigen Siegen (10.KW) Die 1. Damen  holte im Kampf um den Reliplatz einen 8:5 Sieg gegen Wissingen2, verlor dann gegen die Erste 1:8. Die 2.Damen holten sowohl gegen Norden mit 8:4 als auch gegen Holtrop mit 8:1 Siege und machten einen Riesenschritt Richtung Meisterschaft. Die Erste verliert 5:9 gegen Hittfeld. Die Zweite mit Sieg gegen Elsfeth 9:6 und Niederlage gegen Sande2 7:9. Fünfte kämpft weiter um Reliplatz nach dem Remis bei Ofenerdiek. Auch die Neunte bleibt im Aufstiegsrennen mit einem 7:5 gegen Achterndiek. Gewinnen konnte auch die 3.Jungen 15 mit 7:3 gegen Bloherfelde. Niederlagen gab es für die 3.Damen (1:8 in Jever, 2:8 Wahnbek), die Vierte (6:9 Eversten), die Zehnte (DSC5 0:10).
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
Fast perfekte Woche für den HTV(8.KW) 2.Damen weiter Tabellenführer nach Sieg im Spitzspiel gegen Borssum 8:2, im Pokal gab ein 4:3 in Jever.  Zweite siegt gegen Sengwarden 9:6 und in Remels 9:3 und verschafft sich Luft im Abstiegskampf. Dritte ringt SWO4 mit 9:6 nieder. Fünfte erkämpft sich im Spitzenspiel 9:7 gegen TTC. Siebte, Achte und Neunte nach 7:2 gegen DSC3, 7:0 gegen Ofenerdiek5 und 7:4 gegen TURA3 weiter an der Tabellenspitze. 3.Damen siegen 8:1 bei OTB3. Jungen15 mit Remis gegen Bösel. Zehnte verliert 0:10 gegen TURA5.        
Niederlagen für die Verbandsligamannschaften (9.KW) 2 Niederlagen gab es für die 1.Damen beim 3:8 gegen Werder und 2:8 gegen Hollen. Auch die Erste verlor ebenso 6:9 gegen Habbenhausen, wie auch die Zweite in Potshausen. Die Jungen siegen 8:6 gegen Riemsloh und halten sich mit einem 4:0 bei Lemwerder- Warfleth schadlos, ebenso die 2.Jungen mit einem 8:1 gegen DSC. Die Dritte siegt 9:4 in Wilhelmshaven und in Ekern. Die Fünfte weiter furios mit einen 9:0 in Brake. Auch weiter Spitze die Siebte mit einem 7:1 gegen GVO2 und die Neunte mit 2 Siegen (7:3 Wahnbek4, 7:4 VFB5). Die Vierte mit einem 4:9 bei Jever3. 0:10 unterlagen die Jungen15 in Jever und die Zehnte gegen Post.