Herzlich Willkommen
aktualisiert 18.02.2019
Freud und Leid für den HTV (7.KW) lagen diesmal dicht beieinander. Während die Zweite sich mit einem 9:3 gegen Rastede etwas Luft im Abstiegskampf verschaffte, war die Erste im Spitzenspiel chancenlos gegen Oldendorf 1:9. Auch die 1.Jungen verloren 2fach gegen Sottrum 5:8 und gegen Helga mit 3:8. Den 2.Sieg erkämpfte die Vierte bei Jever4 mit 9:7, verlor vorher gegen Rastede2 mit 4:9. Weiter um den Titel kämpft die 2.Jungen nach einem 8:6 gegen Buer. Trotz Niederlage (4:6 BWB) bleibt die 2.Schüler Erster. Die Sechste siegte gegen BWB4 7:4, die Siebte (3:7 bei GVO2) verlor genauso wie die 3.Damen (Heidmühle 5:8)
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
Über 300 Teilnehmer beim Turnier Schon wieder Geschichte ist das 2tägige diesjährige 35.TT-Turnier des HTV. Auch diesmal lief das Geschehen reibungslos morgens vom Samstag, den 12.01.2019, bis Sonntags abends ,den 13.01.2019, ab. Die S/A-Klasse gewann Cedric Meissner vom TUS Celle in einem spannenden Endspiel gegen Nico Schulz vom SWO. Der HTV war jeweils in der C-Klasse bei den Herren mit Aron und bei den Damen mit Kerstin erfolgreich. Jetzt auch mit den Bildern vom Turnier.        
Großer Andrang bei den Minis (7.KW) Endlich wieder mit einem großen Teilnehmerfeld konnte der Ortsentscheid in Hundsmühlen aufwarten. Waren die Zahlen in den letzten Jahren eher rückläufig, hatten diesmal wieder knapp 30 Kinder Spaß beim Tischtennis spielen.