Herzlich Willkommen
aktualisiert 04.12.2019
Niederlage für die Erste gegen Lüneburg (48.KW) Die Erste verliert 3:9 gegen Lüneburg. Die 2.Herren schlagen Sande2 9:6, auch die 2. und 3.Damen waren erfolgreich (8:0 gegen Ocholt und 8:6 gegen Varel). Auch erfolgreich war die 3.Herren in Waddens 9:3 und die 5.Herren in Wahnbek mit 9:2.Ein Unentschieden holte die 7.Herren bei Eintracht und die 2.Jungen in Essen . Punktlos blieb leider die 1.Jungen (1:8 in Westercelle, 3:8 in Watenbüttel), die U15 gegen Jever 1:9 und die Sechste gegen Ofenerdiek3 5:9.
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
Erste mit Achterbahnfahrt zum Remis (47.KW) Sowohl die Erste (gegen Oldendorf), als auch die Zweite (gegen Rastede) sowie auch die Dritte (gegen Westerstede) spielten jeweils Unentschieden. Auch die 1.Jungen teilte die Punkte bei Hannover 96, konnte aber gegen deren Reserve 8:0 und in Riemsloh 8:6 gewinnen. Auch die U15 überzeugte beim 8:5 in Stenum und erreichte ein 5:5 in Hasbergen. Die 2.Jungen siegte 8.1 bei DSC. Unaufhaltsam ist weiter auch die Neunte nach dem 7:2 bei Bloherfelde2. Nur die 2.Damen unterlag Norden knapp mit 5:8.        
Titel und 3.Platz für Laura (47.KW) 4 unserer Damen stellten sich der Herausforderung Bezirksmeisterschaften in Vechta. Laura konnte dabei zusammen mit Sinja den Titel im Doppel einheimsen und wurde im Einzel Dritte, gute Fünfte wurde, Lara holte sich den dritten Platz im Doppel.