Herzlich Willkommen
aktualisiert 18.10.2020
Erste Spielverlegungen (42.KW) Nun ist es aufgrund unserer Hallensituation und Corona zu den ersten Spielverlegungen der Saison gekommen. Daher gab es diese Woche nur sehr wenige Spiele. Die Erste erreichte ohne Marek ein Remis gegen Dinklage. Die Mädchenmannschaft holte Ihren ersten Punkt in der Niedersachsenliga gegen Worpswede 4:4. Die Siebte verlor 3:5 gegen SWO4 und die Elfte 0:9 gegen VfB6. Etwas Erfreuliches gibt es auch die Intercupmannschaft hat kampflos das Finale gegen den TSV Merseburg erreicht. Dieses wird nächsten Samstag, den 24.10.2020 um 18 Uhr in der Rosenallee stattfinden. Hier der Vorbericht von Marek.
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
HTV-Turnier 2021 findet nicht statt Da durch die derzeitige Lage ein Turnier schwer planbar ist, haben wir uns dazu schweren Herzens entschlossen, das HTV-Turnier, welches immer am zweiten Januarwochenende stattfindet, für nächstens Jahr abzusagen. Allerdings wird es an diesem Termin eine Alternativveranstaltung geben. Wenn diese final angemeldet ist, werden wir dazu weitere Informationen geben.
Böse Überraschung in der Rosenallee(41.KW) Hatte man uns doch schon kurzfristig angekündigt, dass wir die Duschen und Umkleidekabinen während der Herbstferien in der Rosenallee nicht nutzen sollen, waren wir doch ziemlich erstaunt, als sowohl die Umkleiden plötzlich mit Vorhängeschlössern versehen waren. Was soll so ein Quatsch? Tischtennis gespielt wurde auch. Die Jungen setzten sich im Pokal 4:0 bei OTB durch,ebenso die Zehnte bei Bloherfelde 2 4:1. Vierte siegt bei Rastede 7:5, Dritte schlägt Ekern 7:5. Siebte schlägt Wardenburg 6:2, Achte mit Sieg 6:2 VFB3 und Niederlage DSC3 1:7. Neunte mit 7:1 gegen VFB4. 2.Jungen mit Remis bei DSC. Niederlagen gab es für die 2.damen 5:7 gegen Wissíngen2, die dritte Damen 3:9 und 5:7 gegen Brake und Ocholt. Die Fünfte 4:8 in Wilhelmsháven, die Schüler 3:6 gegen Ofenerdiek und die Elfte 0:8 bei TvdH5