Herzlich Willkommen
aktualisiert 15.05.2019
HTV-Jugend dominiert Kreisrangliste (18.KW) 4 erste Plätze und weitere Podestplätze konnte unsere Jugend bei den Kreisranglisten an diesem Wochenende erringen. Sieger wurden bei den Schülerinnen C Franzi Bartl, bei den Schülerinnen B Shoshana, bei den Schülern A Lennard und bei der Jugend Melih. 2.Plätze gab es für Shoshana bei den Schülerinnen A, Leon bei den Schülern A und Alex bei den Jungen, wo Robin mit dem 3.Platz das reine HTV- Podest komplett machte.
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
Superendspurt sichert Klassenerhalt (15.KW) Mit einer Punktlandung konnten unsere Jungen in der Niedersachsenliga mit einem 8:2 in Rechtsupweg noch 2 Plätze gutmachen und mit dem nötigen 5. Platz den Klassenerhalt sichern. Dem Klassenerhalt ein Stück näher ist auch die 1.Damenmannschaft, die von 2 Niederlagen von Wissingen 2 profitierten und den Relegationsplatz erreichten. Auch den Relegationsplatz sicherte sich die 3.Damen mit einem 8:1 gegen Wahnbek. Den 6.Platz verteidigten die Siebte mit einem 6:6 gegen BWB4. Neunter und damit abgestiegen sind die Vierte, die zumindest von BWB2 nicht mehr durch deren Niederlage bei Waddens überholt wurden und die Fünfte, die durch ein Remis von Wahnbek bei SWO auf den Abstiegsrang rutschte.        
Um Haaresbreite gescheitert (17.KW) ist die 2.Jungen am Finaleinzug in die Bezirksliga Weser- Ems Play Off. Gegen Ekern gab es ein 7:7, was am Ende wegen um einen Satz nicht reichte. Hatte da doch Ekern mit 26:25 die Nase vorn. Auch bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Schüler zog man knapp den Kürzeren, gewann gegen Jever mit 6:3 und gegen Wissingen mit 6:0 behaupten, verlor aber gegen die beste Schülermannschaft des Turniers Rechtsupweg mit 3:6. Insgesamt ein toller 2.Platz. Jubeln können auch unsere Damen die durch den Relegationsverzicht ihrer Gegner den Startplatz in der Verbandsliga wieder sicher haben.