Herzlich Willkommen
aktualisiert 02.05.2022
2.Damen behaupten Platz in der Landesliga (18.KW) Mit Siegen gegen Jever 8:4 und gegen Delmenhorst 8:2 konnte unsere 2.Damenmannschaft am Sonntag in der Relegation ihren Platz in der Landesliga verteidigen. Franzi, Steffi, Lisa und Marie stellten die Siege sicher. Franzi und Marie blieben in ihren Einzeln ungeschlagen. Den ersten Sieg konnte die 2.Jungen in der Niedersachsenliga gegen Rechtsupweg verbuchen 6:4. Der 1.Jungen konnte man leider nicht mehr helfen am Sonntag. Das Spiel ging kampflos an Weende Göttingen, so dass die 1.Jungen leider auch keinen direkten Startplatz haben. Am Samstag steigt von 14 Uhr bis 18 Uhr das Bändchenturnier mit anschließendem Grillen. Hier habt Ihr Gelegenheit mal wieder viele Mitspieler nach langer Corona bedingter Abwesenheit zu sehen. Also nutzt die Chance. Einladung findet Ihr hier.
Hier erfahrt Ihr das Neuste aus der Sparte Tischtennis
Happy End im Abstiegskrimi in der Bezirksliga Die Dritte sprang durch ein 9:5 bei Jever3 noch vom 9. auf den 6.Platz. Die Vierte blieb weiterhin ohne Punkte und verlor auch das letzte Spiel gegen Varel mit 6:9. Die Zweite konnte durch 9:5 gegen Borssum und eine kampflose Wertung gegen SWO3 noch den 3.Platz ergattern. Die 3.Damen beenden die Saison nach einem 3:8 gegen OTB3 auf Rang 7. Die „Fünfte“ belegt Platz 5 nach einem 6:9 gegen DSC, ebenso wie die Neunte nach einem 2:7 gegen Wahnbek3. Mit einem dritten Platz kehrten die Senioren aus Steyerberg heim. Ein Sieg gegen die Gastgeber reichte dafür. Gegen Empelde und Langreder wurde verloren. Weiter geht die Saison noch für die 2.Damen nach einem starken 8:1 gegen Wissingen2 wurde noch der Reliplatz gesichert. Im Liegestuhl konnte die Erste die Meisterschaft feiern, da die Kontrahenten den Vorsprung nicht mehr aufholen konnten. Die 1.Damen beenden die Serie mit einem 8:6 gegen den Zweiten Bawinkel und werden Vierter..
Mädchen erkämpfen 3.Platz in der Niedersachsenliga (17.KW) Mit 2 Siegen kehrte unsere Mädchenmannschaft von Ihrem Punktspielwochende heim. Gegen Hannover gab es ein 7:1 und gegen ´Bad Münder wurde ein 8:6 erkämpft. Damit holte man in der Niedersachsenliga einen tollen 3.Platz. Daruf dürft Ihr mächtig stolz sein. Unsere 1.Jungen können wahrscheinlich nach einem 1:8 gegen Hannover nicht die Klasse halten. Es braucht ein kleines Wunder. Die 2.Jungen, die 3:7 gegen Hannover verlor, muss gegen Weende Göttingen mindestens ein Remis holen, damit die 1.Jungen den fünften Platz und damit die direkte Startberechtigung für die Niedersachsenliga behalten darf.